Stark ersatzgeschwächt und von äußeren Umständen, die nicht in unserem Einflussbereich gelegen sind, beeinträchtigt, gab es an diesem Tag leider nichts zu holen. Trotz tapferem und aufopferndem Einsatz aller ATSE Spieler fand unser Team gegen die  unorthodoxe Spielweise der Gastgeber nie die richtige Antwort. Eine niedrige Trefferquote sowie eine zu wenig aggressive Defensiveleistung waren unter anderem mit ein Grund, dass unser Team heute nicht als Sieger vom Platz ging. Die 87:71 (43:34) Auswärtsniederlage gegen den Tabellenführer UBSC Graz II war somit leider nicht zu verhindern.


Related posts

U19: 50:49 Sieg im Krimi

Auswärtssieg unserer MU19 Kooperations-Mannschaft “ATSE GRATKORN” gegen Voitsberg. In einem bis zur letzten Sekunde spannenden und ausgeglichenen Spiel gewannen unsere U19 Auswahl, betreut von Headcoach Bernd, knapp mit 50:49! Gratulation an das gesamte Team! Aufgerufen: 52

Read More