Stark ersatzgeschwächt und von äußeren Umständen, die nicht in unserem Einflussbereich gelegen sind, beeinträchtigt, gab es an diesem Tag leider nichts zu holen. Trotz tapferem und aufopferndem Einsatz aller ATSE Spieler fand unser Team gegen die  unorthodoxe Spielweise der Gastgeber nie die richtige Antwort. Eine niedrige Trefferquote sowie eine zu wenig aggressive Defensiveleistung waren unter anderem mit ein Grund, dass unser Team heute nicht als Sieger vom Platz ging. Die 87:71 (43:34) Auswärtsniederlage gegen den Tabellenführer UBSC Graz II war somit leider nicht zu verhindern.


Related posts

XU14: Solide Leistung gegen UBI

XU14 ATSE GRAZ – UBI GRAZ 21.11.2021 SPH GRATKORN Zweites Meisterschaftsspiel im steirischen Verband – zweiter Sieg. Gegen das Mädchen Team von UBI Graz konnten wir zwar gewinnen, doch haben wir als Mannschaft nicht das erreicht, was wir uns...

Read More

SLMU16: Mistelbach zu stark

SLMU16 UKJ MISTELBACH MUSTANGS – ATSE GRAZ 21.11.2021 Mistelbach 53:38 (17:10:14:9;10:10;12:09;) Ein über weite Strecken spannendes und ausgeglichenes Spiel mit leider einem vergebenen Sieg. Auch war der Korb in der Sporthalle Mistelbach wie vernagelt. Viele Würfe und Lay ups...

Read More

1KL: Nächster Sieg gegen Voitsberg

1.KL ATSE GRAZ – VOITSBERG 20.11.2021 SPH VOITSBERG Heute taten wir uns gegen die Mannschaft aus Voitsberg zu Beginn sehr schwer, den Spielrhythmus zu finden. Viele Ballverluste und Fehlwürfe führten zwar zu einer 45:31 Pausenführung, doch konnten wir damit...

Read More