Manchmal muss man sich einfach wundern: Als am vergangenen Samstag beim Aufeinandertreffen ATSE GRAZ vs Dunkers Graz (89:19) der gegnerische Coach 20 Minuten vor Beginn nicht anwesend war, niemand wusste, ob oder wann er kommt, hatte unser Headcoach Alexander Wess die nachvollziehbare und sportlich korrekte Idee gemeinsam aufzuwärmen. Doch anstatt sich zu bedanken, kam ein aufgebrachter Coach in die Halle und schrie sowohl unseren Trainer als auch seine eigenen Spieler an, was das soll!? Die Kids waren auf jeden Fall dankbar und allen Spielern hat das gemeinsame Aufwärmen viel Spass gemacht. Und das zählt!

Related posts

Unfassbar! 157 Mitglieder! trotz Pandemie!

Bereits vergangene Saison 2020-21 durften wir einen sensationellen Mitgliederstand von 131 Personen verkünden. Noch nie zählte die Sektion Basketball so viele Mitglieder. Und heute? Die Sektion Basketball des ATSE GRAZ zählt mit heutigem Tag unglaubliche 157 Mitglieder. Die 150...

Read More

XU12: 12 motivierte Kids

Leider hat uns der Lockdown & die Winterpause nicht gut getan und somit konnten wir gegen die sehr starken und körperlich im Vorteil liegenden Kapfenberger nicht mithalten. Nach guten ersten Minuten des Spiels konnten wir erst wieder in der...

Read More

1KL: Weiterhin ungeschlagen

1.Klasse: BBC Heat Arrows – Atse Graz 48:110 (8:32;16:29;12:28;12:21) Auch in diesem Spiel konnte sich unsere Mannschaft einen Sieg sichern. Sehr erfreulich: Für alle Beteiligten ist es ein freundliches und sportlich faires Basketballspiel gewesen. Aufgerufen: 77

Read More