Trotz tapferem und aufopferndem Einsatz aller Spieler war gegen die starke Kapfenberger Mannschaft nicht viel zu holen. Für einige Spieler aus dem Kooperationsteam Atse Graz – Atus Gratkorn war dies überhaupt erst das erste Meisterschaftsspiel ihrer Kariere. Auch musste unser Center Lorenz krankheitsbedingt gleich nach dem Aufwärmen aussetzen.

Trotz der doch deutlichen 112:34 Niederlage (Halbzeit: 62:10) ließen unsere Burschen den Kopf nicht hängen und kämpften tapfer bis zum Spielende. Ein großes Lob an alle Spieler und Gratulation an Kapfenberg zum Sieg.

Related posts

XU14: Solide Leistung gegen UBI

XU14 ATSE GRAZ – UBI GRAZ 21.11.2021 SPH GRATKORN Zweites Meisterschaftsspiel im steirischen Verband – zweiter Sieg. Gegen das Mädchen Team von UBI Graz konnten wir zwar gewinnen, doch haben wir als Mannschaft nicht das erreicht, was wir uns...

Read More

SLMU16: Mistelbach zu stark

SLMU16 UKJ MISTELBACH MUSTANGS – ATSE GRAZ 21.11.2021 Mistelbach 53:38 (17:10:14:9;10:10;12:09;) Ein über weite Strecken spannendes und ausgeglichenes Spiel mit leider einem vergebenen Sieg. Auch war der Korb in der Sporthalle Mistelbach wie vernagelt. Viele Würfe und Lay ups...

Read More

1KL: Nächster Sieg gegen Voitsberg

1.KL ATSE GRAZ – VOITSBERG 20.11.2021 SPH VOITSBERG Heute taten wir uns gegen die Mannschaft aus Voitsberg zu Beginn sehr schwer, den Spielrhythmus zu finden. Viele Ballverluste und Fehlwürfe führten zwar zu einer 45:31 Pausenführung, doch konnten wir damit...

Read More