Gegen den direkten Konkurrenten um den Einzug in die heurigen Playoffs konnten unsere U16 Jungstars gegen die Gastgeber aus Fürstenfeld siegreich die Heimreise antreten: Mit einem 83:68 Sieg zeigten Kapitän Marko und sein Team, dass noch viel Luft nach oben ist. Einige sehr schöne Cuts und Backdoor Aktionen gepaart mit einer soliden Defensive schafften die Basis für diesen Erfolg. Trotzdem liegt laut Coach Demonja noch viel Arbeit auf unsere Jungstars.

Related posts

Basketball verbindet Dachverbände

Dank der tollen Unterstützung des Landesgeschäftsführers der Sportunion Steiermark Mag. Markus Pichler ist es uns ab sofort möglich im ASKÖ Stadion mit mobilen UNION Basketballkörben unseren Kids ein eigenes ATSE Basketball Outdoor Training anzubieten. Denn unser wunderbares ASKÖ Stadion...

Read More

Endlich war es soweit

Unsere ATSE Basketball Sektion hat nach der achtwöchigen Zwangspause endlich wieder das Training aufgenommen. Unter strenger Einhaltung aller Vorgaben haben sich unsere Kids vorbildlich an alle Bestimmungen gehalten und kamen trotz Regen top motiviert zu unserem ersten Covid-19 Outdoor...

Read More

Back in the game

„Ab 15. Mai darf im Freien wieder Sport betrieben werden!“ Diese Ankündigung von Sportminister Werner Kogler sorgte auch bei den 23.000 Basketballerinnen und Basketballern Österreichs für Erleichterung. Um die Hobbysportler bestmöglich auf den Tag X vorzubereiten, entwickelte Basketball Austria...

Read More