Heute hieß es: neues Spiel, neue Chance zu lernen. Für Satzgewinne hat es noch nicht gereicht. Aber Spielfreude und Teamgeist machten den Spieltag zu einem schönen Tag. 
Wir schicken an dieser Stelle gute Besserungswünsche an Marie, die nicht mehr am Foto zu sehen ist, weil sie aufgrund einer Fußverletzung ins Krankenhaus musste.

Related posts

ATSE 1 verliert Cup Halbfinale

Vor 49 Zusehern verlor heute zu mittag unsere Volleyball Damen Mannschaft im Austria Volley Cup Halbfinale gegen TI-wellwasser®-volley (1. Bundesliga) mit 0:3 (12:25,11:25, 18:25). Eine sehr starke spielerische und kämpferische Leistung unserer Mannschaft konnte die Niederlage nicht verhindern. Trotzdem...

Read More