Am 21.11. trat eine noch wettkampf-unerfahrene Nachwuchsmannschaft beim U16-Bewerb in Eisenerz an. Trotz tapferer Leistung mussten sich die Mädels mit 0:2 gegen SG Eisenerz/Trofaiach 1 und HIB Volley geschlagen geben. Wir sind dennoch stolz auf sie!
Momentan pausieren sowohl Nachwuchsbewerbe als auch die Landesliga aufgrund des Lockdowns. Wir freuen uns jedenfalls schon auf weitere Bewerbserfahrungen für unsere Teams, sobald es die Situation wieder zulässt!

Related posts

ATSE 1 verliert Cup Halbfinale

Vor 49 Zusehern verlor heute zu mittag unsere Volleyball Damen Mannschaft im Austria Volley Cup Halbfinale gegen TI-wellwasser®-volley (1. Bundesliga) mit 0:3 (12:25,11:25, 18:25). Eine sehr starke spielerische und kämpferische Leistung unserer Mannschaft konnte die Niederlage nicht verhindern. Trotzdem...

Read More