Heute haben wir den ersten Satz gegen Wolfsberg verschlafen und wir sind zu chaotisch am Feld gestanden. Umso besser, dass wir in unser Spiel zurückgefunden haben und so ein 6-Punkte-Wochenende feiern dürfen! Mit dem 3:1 Sieg gegen Wolfsberg haben wir uns vorzeitig für die AVL 2. Liga Meisterrunde qualifiziert.

ATSE Graz : VBK Sparkasse Wolfsberg 3:1 (19:25, 25:12, 25:12, 25:21)

Related posts

Frohe Ostern

In diesen schwierigen Zeiten wünschen wir allen Freunden, Sponsoren, Spielerinnen und Funktionären ein friedvolles Osterfest, alles Gute und gesund bleibn. Aufgerufen: 112

Read More

Saison 2019/20 unterbrochen

Auf Grund der unsicheren Situation rund um das Coronavirus, sah sich der Österreichische Volleyballverband gezwungen, alle Bewerbe 2020 abzusagen. Der Schutz der Mitglieder und SportlerInnen hat in dieser ernsten Lage für den ÖVV absolut oberste Priorität. Über eine mögliche...

Read More