Der Vorstand des steirischen Basketballverbandes erklärt nach einstimmiger Beschlussfassung die laufende Saison 2019/20 mit sofortiger Wirkung für beendet. Die rasanten und dramatischen Entwicklungen in Zusammenhang mit COVID-19 waren für diese Entscheidung ausschlaggebend. Sämtliche Bewerbe des steirischen Basketballverbandes sowohl im Nachwuchs- als auch im Erwachsenenbereich werden ohne Meistertitel abgeschlossen. Der StBV folgt damit auch den Empfehlungen des ÖBV, der seine Bewerbe gleichfalls abgebrochen hat.
Präsident Heinz Kügerl. “Es ist ein schwarzer Tag für den steirischen Basketball. Die Gesundheit geht vor und Basketball ist derzeit nicht das wichtigste. Wir werden nach Aufhebung aller Beschränkungen den Vereinen und Spielerinnen und Spielern Basketball in der Steiermark wieder ermöglichen. Es gilt jetzt alle Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung zu befolgen und die Empfehlungen der Behörden zu beachten”.

Related posts

Corona Update

15. März 2020: Der Vorstand des steirischen Basketballverbandes erklärt nach einstimmiger Beschlussfassung die laufende Saison 2019/20 mit sofortiger Wirkung für beendet. Die rasanten und dramatischen Entwicklungen in Zusammenhang mit COVID-19 waren für diese Entscheidung ausschlaggebend. Sämtliche Bewerbe des steirischen...

Read More

1KL: 79:45 Erfolg

Eine sehenswerte Mannschaftsleistung war mit ausschlaggebend für den tollen 79:45 Auswärtssieg gegen Leibnitz. Diesmal hielt sich jeder Spieler gleich von Beginn weg an den von ATSE Coach Bernd ausgegebenen Spielplan und starteten mit voller Energie und einer fokussierten Verteidigung....

Read More

LL: 60:74 für Gratkorn

Das letzte Spiel im Grunddurchgang spielten unsere ATSE Landesliga Herren gegen Gratkorn. Im ersten Viertel kamen die Hausherren nur schwer ins Spiel und müssten früh einem Rückstand hinterherlaufen. Der zweite Spielabschnitt war dann ausgeglichener. Unsere Herren trafen bessere Entscheidungen...

Read More