Der österreichische Basketballverband setzt derzeit in Abstimmung mit anderen Ballsportverbänden alles daran ein mögliches Strategiepapier zu entwerfen, wie eine Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes unter den gesetzlichen Vorgaben möglich sein kann. Die Planungen dazu sehen sehr gut aus, kleine Lichtblicke könnte es bereits ab 15. Mai 2020 geben.

Aus diesem Grund hat die Sektion Basketball bereits in den letzten Tagen mit der intensiven Planung und Vorbereitung für eine mögliche Öffnung begonnen. Das Trainerteam steht bereit, die Rahmenbedingungen sind geklärt, wir warten nur noch auf die offizielle Freigabe. Bis es soweit ist, bitten wir noch um etwas Geduld. Unsere Mitglieder werden als bald per E-Mail über die weitere Vorgehensweise informiert. Bis dahin wünschen wir euch alles Gute!

Related posts

Basketball verbindet Dachverbände

Dank der tollen Unterstützung des Landesgeschäftsführers der Sportunion Steiermark Mag. Markus Pichler ist es uns ab sofort möglich im ASKÖ Stadion mit mobilen UNION Basketballkörben unseren Kids ein eigenes ATSE Basketball Outdoor Training anzubieten. Denn unser wunderbares ASKÖ Stadion...

Read More

Endlich war es soweit

Unsere ATSE Basketball Sektion hat nach der achtwöchigen Zwangspause endlich wieder das Training aufgenommen. Unter strenger Einhaltung aller Vorgaben haben sich unsere Kids vorbildlich an alle Bestimmungen gehalten und kamen trotz Regen top motiviert zu unserem ersten Covid-19 Outdoor...

Read More

Back in the game

„Ab 15. Mai darf im Freien wieder Sport betrieben werden!“ Diese Ankündigung von Sportminister Werner Kogler sorgte auch bei den 23.000 Basketballerinnen und Basketballern Österreichs für Erleichterung. Um die Hobbysportler bestmöglich auf den Tag X vorzubereiten, entwickelte Basketball Austria...

Read More