Wiener Städtische Versicherung
 
 
  ATSE Home  
 
Login:
neu registrieren?
 
 
 
 
 
ATSE: Sektionen > Badminton > Aktuelles

03.05.2010 - 17:04

Badminton: Medaillenregen für ATSE
Kategorie: Badminton, Turniere

Von: Badminton

 

bei den Österreichische Schüler-Meisterschaften


Am 1. und 2. Mai fanden in Weiz die österreichischen Schülermeisterschaften statt. Von ATSE Graz war die komplette Schülermannschaft am Start: Laura Demmelmayer, Clara Maria Gruber, Irene Hohl, Manuel Gruber, Leon Seiwald und Richard Schneeberger – und die Ausbeute kann sich sehen lassen:

Begonnen wurde mit dem Mixed-Bewerb. In der U13 holte sich Laura wie erwartet mit Partner Wolfgang Gnedt (Wimpassing) ungefährdet den Titel. In der U15 gab es die erste positive Überraschung – nachdem Richard und Irene aus dem internen Duell gegen Manuel/Clara als Sieger hervorgingen, konnten die beiden in einer spannenden 3-Satz Partie die an Nr. 2 gesetzte Paarung Fröhlich/Ertl schlagen und standen somit im Semi-Finale, wo sie knapp gegen die späteren Sieger Kaufmann/Wallner verloren. Leon mit Partnerin Karin Seebacher erreichten ungefährdet das Finale, aber auch sie mussten sich Kaufmann/Wallner geschlagen geben.
Im Einzelbewerb musste sich Laura im Viertelfinale der Vorarlbergerin Janine Lais in einem sehr guten Spiel im dritten Satz äußerst knapp geschlagen geben. Richard verlor in der 2. Runde gegen den Favoriten Gabriel Kaufmann, es gelang ihm allerdings mit sehr gutem Spiel Gabriel einen Satz abzunehmen. Leon zeigte an diesem Wochenende eine konstante, sehr gute Leistung und erreichte ungefährdet das Semifinale – dort besiegte er überraschend Gabriel Kaufmann und stand damit im Finale. In einem spannenden Spiel gegen Alexander Serov konnte er zwar mithalten, zum Sieg reichte es an diesem Wochenende noch nicht. Irene zog ebenfalls – nach teilweise knappen Spielen – ins Semifinale ein. Trotz gutem Spiel unterlag sie der späteren Siegerin Karin Seebacher klar in 2 Sätzen.

In den Doppelbewerben lief es ebenfalls ganz nach Vorstellung. In der U13 holte sich Laura mit Partner Elisabeth Müller ihren 2. Titel, auch Irene zog mit Partnerin Barbara Hatzl ins Finale ein, die beiden mussten sich jedoch der Paarung Seebacher/Ertl geschlagen geben. Clara verpasste mit Partnerin Saskia Wallner denkbar knapp den Einzug ins Semifinale. Bei den Burschen erreichten sowohl Richard und Manuel als auch Leon mit Partner Armin Griebler das Semifinale – dort mussten sich jedoch beide Paarungen jeweils geschlagen geben. 

Äußerst positiv ist an diesem Wochenende wieder der Teamgeist der Gruppe hervorzuheben – gemeinsam mit der anwesenden, großen Eltern-Fangruppe gab es jeweils lautstarke Unterstützung. Ein ganz großes Lob bzw. Danke dafür!

 

Die Platzierungen:

U13 Mixed:
1.Platz Laura Demmelmayer/Wolfgang Gnedt

 

U13 Damendoppel:
1. Platz Laura Demmelmayer/Elisabeth Müller

 

U15 Mixed:
2. Platz: Leon Seiwald/Karin Seebacher
3. Platz: Richard Schneeberger/Irene Hohl

 

U15 Dameneinzel:
3. Platz: Irene Hohl

 

U15 Damendoppel:
2. Platz Irene Hohl/Barbara Hatzl

 

U15 Herreneinzel:
2. Platz Leon Seiwald

 

U15 Herrendoppel:
3. Platz Leon Seiwald/Armin Griebler
3. Platz Richard Schneeberger/Manuel Gruber 


[...5947 mal gelesen...]



Kommentare können nur nach Login gepostet werden


Kommentare zum Artikel

Keine Einträge
Kein Kommentar vorhanden



 
  ATSE Graz © 2005