Wiener Städtische Versicherung
 
 
  HomeVereinSektionenLinksKontakt  
 
Login:
neu registrieren?
 
 
 

ATSE: Home > Aktuelles

09.04.2005 - 10:09

Basketball: Kapfenberger Bulls "überrollen" ATSE II
Kategorie: Basketball

Von: Basketball

 

Die Bulls hatten gegen das "letzte Aufgebot" des ATSE II wenig Probleme


Bis zwei Stunden vor Spielbeginn war nicht einmal sicher, ob ATSE II zum Spiel gegen Kapfenberg überhaupt würde antreten können: Lediglich vier Mann (darunter nur zwei der "Starting Five") standen zur Verfügung, der Rest verletzt, krank, nicht in Graz bzw. gesperrt.
Als die Spielabsage schon fast fix war, gelang es, mit Babitschew einen Nachwuchsspieler zu rekrutieren, für den dies jedoch das allererste Match überhaupt war. Zumal auch Coach Zacharias verhindert war, konnte der ATSE nur auf ein halbwegs ehrenvolles Abschneiden in Walfersam hoffen.

Dass dem ATSE dann immerhin 58 Punkte gelangen, ist durchaus positiv zu werten - vor allem, da Heli Moschik in der Kapfenberg-Defense eine fast unüberwindbare Hürde darstellte und auch ein Vorbeikommen an Wasshuber nur schwer möglich war. Auf Kapfenberger Seite leuchteten am Ende 139 Punkte vom Scoreboard.

Die Bulls spielten fast jeden Angriff auf Konter, und da waren die fünf ATSE-Leute schon bald stehend k.o. - was Weitzer (Bulls) im letzten Viertel weidlich ausnutzte und, forciert von seinen Teamkollegen, insgesamt 53 Punkte scorte. Beim ATSE tat sich Baldi mit fünf "Dreiern" als Weitwerfer hervor.

 


[...2269 mal gelesen...]



 
  ATSE Graz © 2005