Wiener Städtische Versicherung
 
 
  HomeVereinSektionenLinksKontakt  
 
Login:
neu registrieren?
 
 
 

ATSE: Home > Aktuelles

11.09.2013 - 17:38

Badminton: Richard Schneeberger gewinnt U19-ASKÖ-Bundesmeisterschaften
Kategorie: Badminton, Turniere

Von: Badminton

 

Der ATSE Graz nimmt vier Medaillen aus Linz mit.


Ein durchaus sehenswertes Ergebnis für den ATSE Graz gab es bei den diesjährigen ASKÖ-Bundesmeisterschaften am 7./8. September. Diesmal war mit Benjamin Feichtinger, Manuel Gruber, Richard und Harald Schneeberger eine sehr kleine Gruppe am Start. Mit ihrer Mannschaftsführerin Sophie Schneeberger machten sie sich am Freitag auf den Weg nach Linz. Der Bewerb mit der großen Anzahl von 148 SpielerInnen der Altersklassen U11 bis SK65 wurde vom BSC 70 Linz recht gut über die Bühne gebracht.

Harald traf in der SK45 in seiner ersten Runde HE auf den Dänen Soeren Skovlund (BC Alkhoven), den er etwas überraschend souverän in zwei Sätzen schlagen konnte. Im zweiten Spiel gegen Harald Knoll konnte er nur im ersten Satz mithalten. Im Doppel spielte Harald mit dem Linzer Andreas Böhm und holte die Silber-Medaille.

Für Benni ging es nach einem klaren Sieg gegen einen Niederösterreicher um das Medaillenspiel gegen Markus Grutschnig. Benni konnte sein druckvolles Spiel dem Gegner nicht aufzwingen und verlor knapp in zwei Sätzen.

Manuel spielte in der U19. Seine Erwartungen hielten sich auf Grund fehlenden Trainings in Grenzen. Trotz konstantem Spiel war im 1/8-Finale HE Schluss. Im Doppel spielte er mit Philipp Haselmayr (BC Alkhoven).

Richard als Zweitgesetzter im HE U19 hatte zunächst ein Freilos. Nach dem Sieg gegen Felix Fink (Wien) ging es am Sonntag gegen Andrej Serov (BC Linz) zur Sache. Richard brauchte den ersten Satz um in sein Spiel zu finden und gewann mit cleverem und taktisch sehr gutem Spiel (11:21/21:13/21:16). Im Finale wartete Jacob Wraber (Mödling). Im Vergleich zum Halbfinale war dieses Spiel leichter zu kontrollieren und so gewann Richard den ersten Satz 21:18. Im zweiten Satz konnte er nach einem 16:20 Rückstand doch noch das Spiel 22:20 für sich entscheiden.

Richard und Benni spielten zusammen HD in der Allgemeinen Klasse und wurden ihrer Favoritenrolle in ihrem ersten Spiel gerecht. Im zweiten Spiel gegen Markus Grutschnig und Stefan Wrulich (KELAG Kärnten) um den Einzug ins Halbfinale setzten sie sich mit druckvollem und sicherem Spiel gegen die defensiven Kärntner durch. Am Sonntag warteten die an Nummer 1 Gesetzten Benjamin Schlemmer mit Partner Dominik Stipsits (Mödling). In beiden Sätzen bis zur 11er-Pause überraschten Richard und Benni nicht nur die Zuschauer durch ihr aggressives Angriffsspiel. Dennoch reichte es nicht um das eingespielte Doppel zu schlagen.

Herzliche Gratulation zu diesem großartigen Erfolg!

 

Die Platzierungen:

Herreneinzel U19:
1. Platz Richard Schneeberger

Herrendoppel Allgemeine Klasse:
3. Platz Richard Schneeberger/Benjamin Feichtinger

Herreneinzel SK45:
3. Platz Harald Schneeberger

Herrendoppel SK40:
2. Platz Harald Schneeberger/Andreas Böhm (BSC 70 Linz) 


[...10509 mal gelesen...]



 
  ATSE Graz © 2005