Wiener Städtische Versicherung
 
 
  HomeVereinSektionenLinksKontakt  
 
Login:
neu registrieren?
 
 
 

ATSE: Home > Aktuelles

21.02.2011 - 17:04

Badminton: 2 x Gold für Anna Demmelmayer bei den Österreichischen Jugendmeisterschaften
Kategorie: Badminton, Turniere

Von: Badminton

 

Siegerin im U17-Einzel und Mixed


Von 18. – 20. Februar 2011 fanden in Klagenfurt die österreichischen Meisterschaften der Jugend 2011 statt. Von ATSE Graz machten sich Anna Demmelmayer, Irene Hohl, Clara Maria Gruber, Benjamin Feichtinger, Manuel Gruber, Erik und Leon Seiwald und Richard Schneeberger am Freitag zu Mittag auf den Weg nach Kärnten. Tatkräftig unterstützt von einer großen Elterngruppe gingen die SpielerInnen in die Bewerbe.


Die Ausbeute an Medaillen kann sich sehen lassen: Anna holte sich in einem spannenden U17 Mixed-Finale mit Partner Matthias Almer den Titel in drei Sätzen gegen die Paarung Nathalie Ziesig/Simon Rebhandl. Den dritten Platz sicherte sich Manuel mit Partnerin Sarah Svoboda – er „profitierte“ dabei vom Ausfall der 3/4 gesetzten Paarung Leon mit Partnerin Karin Seebacher, die verletzungsbedingt absagen musste.


In den Doppel-Bewerben gab es ebenfalls Stockerlplätze. Anna gewann mit Partnerin Nathalie Ziesig Silber – sie mussten sich im Finale der Pressbaumer-Paarung Sonja Langthaler/Lilli Greutter geschlagen geben. Irene erkämpfte mit Partnerin Barbara Hatzl Bronze, ebenso wie Erik mit Partner Daniel Gönitzer.


In den Einzel-Bewerben gab es Höhen und Tiefen für die ATSE SpielerInnen. Während Clara ihre Leistung nicht abrufen konnte und sich unter ihrem Niveau geschlagen geben musste, wuchs Leon über sich hinaus und schlug Simon Rebhandl, die Nr. 2 des Turniers, in 3 spannenden Sätzen. Damit erreichte er unerwartet eine Bronzemedaille im U17 Herreneinzel. Richard musste sich in der 1. Runde Leon in drei Sätzen geschlagen geben ebenso Manuel, der Julian Schmid in drei Sätzen unterlag. Bis ins Viertelfinale kämpfte sich Erik, wo er dem späteren Finalisten Dominik Stipsits unterlag. Spannend war auch das Erstrundenspiel von Benjamin in der U19 – gegen Markus Gönitzer lieferte er eine starke Leistung – leider reichte es nicht ganz und er unterlag knapp in 3 Sätzen. Irene musste sich im Viertelfinale Nathalie Ziesig klar geschlagen geben. Nach einem, vor allem nervlich harten Semifinalsieg über Lilli Greutter stand Anna im Finale des U17 Dameneinzels ihrer Doppelpartnerin Nathalie Ziesig gegenüber. Mental wieder gestärkt ließ sie Nathalie diesmal keine Chancen und holte sich ungefährdet ihren zweiten Titel.


Ein großes Lob und Dankeschön an dieser Stelle dem Ausrichter – ASKÖ Kelag Kärnten – nicht nur der Ablauf und die Betreuung des Turniers war bestens organisiert – auch für das leibliche Wohl wurde mit einer Einladung an alle SpielerInnen und Betreuer am Samstag am Abend gesorgt!

 


Die Platzierungen:


U17 Herreneinzel: 
3. Platz Leon Seiwald

U17 Dameneinzel: 
1. Platz Anna Demmelmayer

U17 Herrendoppel:
3. Platz Erik Seiwald/Daniel Gönitzer

U17 Damendoppel: 
2. Platz Anna Demmelmayer/Nathalie Ziesig
3. Platz Irene Hohl/Barbara Hatzl

U17 Mixed:  
1. Platz Anna Demmelmayer/Matthias Almer
3. Platz Manuel Gruber/Sarah Svoboda


[...6751 mal gelesen...]



 
  ATSE Graz © 2005