Wiener Städtische Versicherung
 
 
  HomeVereinSektionenLinksKontakt  
 
Login:
neu registrieren?
 
 
 

ATSE: Home > Aktuelles

09.03.2010 - 19:10

Badminton: 3. österreichisches B-Ranglistenturnier in Hohenems
Kategorie: Badminton, Turniere

Von: Badminton

 

4. Platz für Cristian Banu


Gemeinsam mit den TeilnehmerInnen am Schülerranglistenturnier machten sich Anna Demmelmayer, Cristian Banu, Michael Gepp und Florian Schmid auf die Reise ins Ländle.
Nach gutem Start im Mixed-Bewerb – Cristian und Anna konnten den dritten Platz belegen und auch Michael mit Partnerin Maria Fröhlich konnte mit einem Sieg starten – begannen die Einzelrunden. Mit drei Siegen konnte sich Cristian ins Semifinale kämpfen – wobei der 3-Satz-Krimi gegen den Wolfsberger Peter Wetz für die Zuschauer sehenswert war. Am Sonntag machten sich jedoch die noch immer angeschlagenen Beine und die Monsterpartien vom Vortag bemerkbar und Cristian musste sich mit dem 4. Platz zufrieden geben – dennoch eine super Leistung und wichtige Punkte für die Rangliste. Florian konnte ebenfalls mit 2 Siegen starten, ehe er im Einzug um das Semifinale an Lukas Rebhandl scheiterte – schlussendlich belegte er nach einer 3-Satzniederlage gegen den Gleisdorfer Christian Mahr noch den ausgezeichneten 7. Platz. Michael konnte an diesem Wochenende seinen Ranglistenplatz nicht verbessern, er landete nach einer Auftaktniederlage im hinteren Feld.
Anna erreichte mit zwei Siegen in der Gruppe ebenfalls den Einzug unter die besten Vier. Nach einem Sieg über Sabine Konir kam es zum erwarteten Finale gegen Sonja Langthaler, in dem Anna die Überlegenheit ihrer Gegnerin zur Kenntnis nehmen musste – Sonja siegte klar und verdient in 2 Sätzen.
Im Doppelbewerb scheiterten Cristian und Michael nach einem Sieg in der ersten Runde an den späteren Siegern Dornig/Ostermann. Florian – mit Partner Christoph Lösch – kam über die erste Runde nicht hinaus. Anna mit Partnerin Nathalie Ziesig konnte auch hier das Finale erreichen und auch hier war Pressbaum nicht zu schlagen – Sonja Langthaler und Lilli Greutter war der Sieg im Damendoppel nicht zu nehmen.


[...5710 mal gelesen...]



 
  ATSE Graz © 2005