Wiener Städtische Versicherung
 
 
  HomeVereinSektionenLinksKontakt  
 
Login:
neu registrieren?
 
 
 

ATSE: Home > Aktuelles

09.09.2015 - 14:04

Badminton: Erfolgreiche ASKÖ-Bundesmeisterschaften 2015
Kategorie: Badminton, Turniere

Von: Badminton

 

5 x Gold und 3 x Bronze für den ATSE Graz


Ein durchaus sehenswertes Ergebnis für den ATSE Graz gab es bei den diesjährigen ASKÖ-Bundesmeisterschaften im Mödling. Diesmal waren Anna und Paul Demmelmayer, Richard und Harald Schneeberger, Maximilian Schirnhofer, Georg Plank, Matthias Schweighofer und unser Nesthäkchen Anna-Sophie Zach mit am Start.

Von den 143 österreichischen SpielerInnen waren 34 SteirerInnen und davon acht vom ATSE Graz in den Altersklassen U11 bis SK60 mit dabei. Es wurde am Samstag in zwei Hallen gespielt und am Sonntag in einer Halle. Der Zusammenhalt der steirischen Spieler und Spielerinnen war generations-, vereins- und hallenübergreifend.

 

Harald spielte in der Altersklasse SK50 und holte im HE eine Bronze-Medaille.

Für unsere Neulinge Maximilian Schirnhofer, Georg Plank und Matthias Schweighofer war es das erste Turnier. Es war eine tolle Erfahrung und es gab sogar eine Bronzene für Georg Plank in der U19.

Nach einem souveränen Sieg Richards im ersten Spiel war sein nächster Gegner der an 5/8 gesetzte Michael Hofmann vom BC St. Pölten, gegen den er leider in drei Sätzen verlor. Im Herrendoppel spielte Richard mit Jürgen Macher (ATUS Weiz). Obwohl Jürgen verletzt war und Richard aus schulischen Gründen kaum trainieren konnte, konnten sie ihr erstes Spiel zu 19 und 17 gewinnen. Ihm zweiten Match gegen Christian Hartner und Armin Griebler (Drop In) verloren sie 14-21, 23-21, 18-21. Damit holten die beiden die Bronze-Medaille.

Anna und Paul waren im Mixed als Nummer 1 gesetzt und wurden ihrer Favoritenrolle gerecht. Sie holten sich den ersten Platz und somit die Goldene ohne Satzverlust.

Anna holte sich ebenso klar ihren zweite Goldene mit ihrer Partnerin Jenny Ertl (Kelag Kärnten) im Damen-Doppel.

Paul seinerseits machte es seiner Schwester nach und holte seine zweite Goldene mit Partner Lukas Weissenbäck (WAT Wien) ohne Satzverlust im Herren-Doppel.

Und zu guter Letzt – unser Nesthäkchen Anna-Sophie, die trotz Verletzung im Mixed mit Partner Lenny Sudarma (Mödling) und im Damen-Doppel mit Partnerin Denise Hofer (Kelag Kärnten) in der U17 spielte und beide Bewerbe gewann. Und so erreichte auch sie zwei Goldmedaillen.

 

Herzliche Gratulation zu diesem großartigen Erfolg!

 

Die Platzierungen:

 

Mix Doppel U17:
1. Platz: Anna-Sophie Zach/Lenny Sudarma (Mödling)

Damendoppel U17:
1. Platz: Anna-Sophie Zach/Denise Hofer (Kelag Kärnten)

Herreneinzel U19:
3. Platz: Georg Plank

Herrendoppel Allgemeine Klasse:
1. Platz: Paul Demmelmayer/Lukas Weissenbäck (WAT Wien)
3. Platz: Richard Schneeberger/Jürgen Macher (ATUS Weiz)

Mixdoppel Allgemeine Klasse:
1. Platz: Anna Demmelmayer/Paul Demmelmayer

Herreneinzel SK50:
3. Platz: Harald Schneeberger


[...8318 mal gelesen...]



 
  ATSE Graz © 2005