Wiener Städtische Versicherung
 
 
  HomeVereinSektionenLinksKontakt  
 
Login:
neu registrieren?
 
 
 

ATSE: Home > Aktuelles

20.01.2009 - 11:11

Badminton: ATSE Graz stellt erstmals steirischen Meister in der Allg. Klasse
Kategorie: Badminton, Turniere

Von: Badminton

 

Philipp Perissutti ist dreifacher steirischer Meister.

Anna Demmelmayer in allen Bewerben der Steirischen Meisterschaften 2009 erfolgreich.


Philipp - Anna

Heuer wurden die Steirischen Badminton-Meisterschaften auf drei Tage aufgeteilt.

Den Beginn machten die steirischen Meisterschaften U17, U19, U22  am 11. Jänner 2009 in Judenburg. Hier gab es gleich die ersten Titel und Stockerlplätze für den ATSE:
Anna Demmelmayer wurde Zweite im Einzel U17 – sie unterlag im Finale in einer tollen und spannenden 3-Satzpartie Nina Almer. Gemeinsam mit Nina erlang sie den Sieg im Doppel U22 und mit Matthias Almer den Sieg im Mixed U17.
Benjamin Feichtinger wurde ebenfalls Zweiter Im Einzel U17 – er unterlag im Finale in einem sehr guten Spiel Matthias Almer. Im Mixed wurde er mit Katrin Ellmaier Zweiter in der U22 und im Doppel mit Jürgen Macher Zweiter im Doppel U17.
Katrin wurde siegte im Einzel U22. Im Doppel U22 wurde sie Zweite mit Sonja Thimischl.
Lagger Manuel wurde Zweiter im Einzel U22 und Zweiter im Doppel U22 mit Florian Zand.
Florian Richter war ebenfalls mit dabei – bei ihm reichte es trotz guter Spiele heuer nicht für einen Stockerlplatz.

Am 17. Jänner 2009 standen die steirischen Schülermeisterschaften der Altersklassen U11, U13 und U15 am Programm.
Auch hier war Anna Demmelmayer erfolgreich und sicherte sich ungefährdet den Titel im Einzel  U15 vor Irene Hohl. Gemeinsam holten sich die beiden den Doppeltitel. Im Mixed wurde es dann doch knapp aber gemeinsam mit Florian Richter holte sich Anna ihren dritten Titel in einer 3-Satz Partie gegen Barbara Hohl / Erik Seiwald. Irene wurde 3. im Mixed mit Manuel Gruber. Florian unterlag im Finale Erik Seiwald und wurde Zweiter. Gemeinsam mit Erik siegte er im Doppel U15. Dritter im Einzel U15 wurden Manuel Gruber und Richard Schneeberger. Im Doppel wurden die beiden gemeinsam Zweiter.
In der U13 konnte Clara Maria Gruber mit Melanie Krautwaschl im Doppel den dritten Platz erreichen.
In der U11 gab es einen gemeinsamen Bewerb von Mädchen und Jungs – dieser wurde aber von den beiden anwesenden Mädchen dominiert. Laura Demmelmayer unterlag im Finale Elisabeth Müller. Gemeinsam siegten die beiden im Doppel und im Mixed wurde Laura mit Philipp Drexler Zweite.

Am 18. Jänner 2009 dann als Höhepunkt – die steirischen Meisterschaften der allgemeinen Klasse. Sie standen ganz im Zeichen von Philipp Perissutti – mit konzentriertem Spiel und ohne Satzverlust bezwang er im Semifinale Johann Almer und im Finale Horst Schwarzenberger. Im Doppel sicherte er sich mit Johann Almer den Titel mit einem Sieg im Finale über Christian Mahr / Horst Schwarzenberger. Etwas unerwartet dann der Sieg im Mixed mit Anna Demmelmayer. Die beiden siegten im Semifinale klar in zwei Sätzen gegen die Judenburger Paarung Claudia Mayer / Max Pichler und im Finale ein Zweisatzsieg über Nina und Johann Almer. Anna holte sich mit Nina Almer noch den Titel im Damendoppel mit einem Sieg im Finale gegen Daniela Ramminger / Martina Meissl.

STEIRISCHE TITEL 2009 für den ATSE:

Allg. Klasse:
HE (Philipp Perissutti)
HD (Philipp Perissutti)
MX (Philipp Perissutti, Anna Demmelmayer)
DD (Anna Demmelmayer)

U22:
DE (Katrin Ellmaier)
DD (Anna Demmelmayer)

U17:
MX (Anna Demmelmayer)

U15:
DE (Anna Demmelmayer)
DD (Irene Hohl, Anna Demmelmayer)
HD (Florian Richter)
MX (Florian Richter, Anna Demmelmayer)

U11:
DD (Laura Demmelmayer)

SK35:
HD (Harald Hopfgartner)


[...5872 mal gelesen...]



 
  ATSE Graz © 2005