2 x Gold, 2 x Silber, 3 x Bronze für den ATSE Graz

Am 10. und 11. September fanden in Weiz die diesjährigen ASKÖ–Bundesmeisterschaften 2016 statt. Von 155 österreichischen SpielerInnen kamen 44 aus der Steiermark und davon 12 vom ATSE Graz.Diesmal waren Regina Gugg, Emma Jongsma, Enie Kapllani, Anna, Paul und Horst Demmelmayer, Richard und Harald Schneeberger, Erik Seiwald, Georg Plank, Matthias Schweighofer und Paul Moertl mit am Start.Leider konnten viele SpielerInnen nicht teilnehmen, da sie auf internationalen Turnieren waren. Der Zusammenhalt der Spieler und Spielerinnen generations- und hallenübergreifend war sehr groß.Harald spielte in der Altersklasse SK50 und holte im HE eine Silber-Medaille. Er spielte mit Horst auch HD SK45, wo Gruppe gespielt wurde und auch da wurden sie Zweite. Wir gratulieren ganz herzlich zur Silber-Medaille.Für unsere Neulinge Regina Gugg, Emma Jongsma und Enie Kapllani war es das erste Turnier. Es war eine tolle Erfahrung und eine gute Vorbereitung auf die Meisterschaft in der 1. Klasse. Auch für unsere Jungen Georg Plank, Matthias Schweighofer und Paul Mörtl war es ein guter Beginn für die neue Saison und es gab für Paul Moertl sogar einen 3. Platz im HD U17.Im Herrendoppel waren Richard und Erik auf 2 gesetzt. Sie gewannen ihre Spiele souverän und erreichten ohne Satzverlust das Finale, wo sie auf Paul mit Partner Lukas Weissenbäck (WAT Wien) trafen und mit 11-21/14-21 verloren.Erik der an 2 gesetzt war, gewann am Samstag ohne Schwierigkeiten seine Gruppe. In der Endrunde gewann er sein Spiel gegen Jürgen Macher in drei Sätzen 18-21 21-14 21-10 und traf dann im Semifinale auf Peter Kreulitsch. Den ersten Satz konnte Erik für sich verbuchen, doch leider fand er dann nicht mehr zu seinem Spiel und verlor zu 21-19/15-21/16-21. Wir gratulieren zum 3. Platz.Anna und Paul waren im Mixed als Nummer 1 gesetzt und wurden ihrer Favoritenrolle gerecht. Sie holten sich den ersten Platz und somit die Goldene ohne Satzverlust.

Herzliche Gratulation zu diesem großartigen Erfolg!

Die Platzierungen:

DE U17:

4. Platz: Regina GUGG

5.Platz: Enie KAPLLANI

DE U19:

4. Platz: Emma JONGSMA

DD U17:

4. Platz: Regina GUGG + Emma JONGSMA

HE U17:

5/6. Platz: Paul MOERTL

HE U19:

9/10. Platz: Maththias SCHWEIGHOFER

9/10. Platz: Georg Plank

HE Allgemeine Klasse:

3. Platz: Erik SEIWALD

9/16. Platz: Richard SCHNEEBERGER

HE O50:

2. Platz: Harald SCHNEEBERGER

HD U17:

3. Platz: Paul MÖRTL + Patrik Reininger (BSC 70 Linz)

HD U19:

4. Platz: Georg PLANK + Matthias SCHWEIGHOFER

HD Allgemeine Klasse:

1. Platz: Paul DEMMELMAYER + Lukas Weissenbäck (WAT Wien)

3. Platz: Richard SCHNEEBERGER + Erik SEIWALD

HD O45:

2. Platz: Harald SCHNEEBERGER + Horst DEMMELMAYER

Mix U19:

4. Platz: Georg PLANK + Regina GUGG

5. Platz: Matthias SCHWEIGHOFER + Emma JONGSMA

Mix Allgemeine Klasse:

1. Platz: Paul DEMMELMAYER + Anna DEMMELMAYER

ASKÖ-Bundesmeisterschaften in Tournament Software

Related posts

Badminton: Attention wieder offen!

Am 1. Juni startet der Spielbetrieb im Attention Badminton-Center. Nachdem die Sanierungsmaßnahmen abgeschlossen sind, können wir nach der langen Pause wieder in die Halle. Wir freuen uns schon darauf endlich wieder auf dem Court zu stehen und dem gefiederten...

Read More

Styrian Badminton International 2021

Vom 27. bis 30. Mai wird mit den Styrian Badminton International (heuer corona-bedingt zugleich auch die Austrian Open) erstmals ein Badminton Weltranglistenturnier in Graz stattfinden und das Teilnehmerfeld kann sich sehen lassen: 396 AthletInnen aus 37 Nationen und 5 Kontinenten haben gemeldet!...

Read More