Drei Goldene für den ATSE Graz

Von 1. bis 8 Juli 2017 fanden die 38. Sportweltspiele der Medizin und Gesundheit statt. Angehörige aller medizinischen und gesundheitlichen Berufe, die im Geiste von Fairness und Kameradschaft in ihren Lieblingssportarten antraten, trafen sich in Marseille (Frankreich). Insgesamt waren 1200 Sportler aus 40 Nationen in 24 verschiedenen Sportarten vertreten.

Richard und Harald Schneeberger waren vom ATSE Graz mit dabei. Richard spielte HE und durfte im Doppel mit seinem Vater und im Mixed mit Lucia Jeronimo aus Portugal teilnehmen.Richard konnte alle seine Einzelspiele gewinnen und holte sich seine erste Goldmedaille. Seine Gegner kamen dieses Jahr aus Portugal, Kanada, Belgien, Frankreich, Deutschland, Dänemark und Algerien.

Im Doppel gewannen Richard und Harald alle ihre Spiele gegen Paarungen aus Frankreich, Deutschland, Portugal und Iran. Im Mixed trat Richard mit Lucia, einer Krankenschwester und Nationalspielerin aus Portugal, an. Ihre Gegner waren aus Kanada, Belgien, Frankreich und Deutschland und auch hier konnte Richard gewinnen.

Nächstes Jahr finden die Spiele in Malta statt.

Wir gratulieren zur Titelverteidigung!

Informationen unter: www.medigames.com

Related posts

ATSE II vs Smash I – ein knappes 3:5

Super Leistung Trotz Niederlage Beinahe wäre die Überraschung gelungen und ATSE II hätte gegen Smash I einen Punkt geholt.Die Punkte für unser Mannschaft holten Karina (Dameneinzel), Anna und Karina im Damendoppel und Christoph und Anna im Mixed. Gratulation der...

Read More

A-RLT in Judenburg – 4 Podestplätze

Gute Platzierungen für unser 6 TeilnehmerInnen. Irene Hohl, Karin Seebacher, Christian Hartner,Richard Schneeberger, Erik Seiwald und Bernd Thormann nahmen am 5./6. Oktober 2019 beim 3. A-Ranglistenturnier in Judenburg teil. Im Mixed spielten Karin mit Bernd, Erik mit Irene und...

Read More

Dovood Veys gewinnt 3. C-RLT Süd

Am 3. C-Ranglistenturnier in Weiz war der ATSE mit Mario Diethart, Miha Hartman, Peter Schlosser und Dovood Veys vertreten.Die etwas unglückliche Auslosung sorgte gleich dafür, dass Mario, Miha und Dovood in der Gruppe A aufeinander trafen. Mario, auf 1...

Read More