1:3-Heimniederlage im ersten Spiel des Meister-Playoffs gegen bisher ungeschlagene Mädels aus Bisamberg! 🥺
Im ersten Satz eine super starke Leistung abgerufen und so konnten wir ihnen einen Satz abknüpfen. Jedoch riss der Faden dann und wir müssen uns mit 1:3 geschlagen geben. 
Nächste Chance auf Punkte beim Doppelauswärtswochenende (22./23.2.) – beginnend mit dem Spiel am Samstag in Seekirchen! ATSE Graz : SG UNIONvolleys Bisamberg/Hollabrunn 1:3 (25:22, 15:25, 13:25, 14:25)

Related posts

Alles Gute Juri

Jerzy “Juri” Pawlus feiert heute seinen 58. Geburtstag. Juri ist der am längsten agierende Sektionsleiter des ATSE Graz (seit 2002). Juri kam 1989 als Trainer zum ATSE und trainierte bis 2019 die 1. Mannschaft in verschiedenen Ligen. Seit 2019...

Read More

Saisonabschluss 2. Bundesliga Mannschaft

Heute fand der Saisonabschluss der 2. Bundesliga Mannschaft auf der Tennisanlage des ATSE Graz statt. Bei Grillen und gemütlichen Beisammensein wurde auch die vergangene Saison besprochen. Ein herzliches Dankeschön an die Tennissektion und an Michael Mayerhofer und Peter Wetzer...

Read More