1:3-Heimniederlage im ersten Spiel des Meister-Playoffs gegen bisher ungeschlagene Mädels aus Bisamberg! 🥺
Im ersten Satz eine super starke Leistung abgerufen und so konnten wir ihnen einen Satz abknüpfen. Jedoch riss der Faden dann und wir müssen uns mit 1:3 geschlagen geben. 
Nächste Chance auf Punkte beim Doppelauswärtswochenende (22./23.2.) – beginnend mit dem Spiel am Samstag in Seekirchen! ATSE Graz : SG UNIONvolleys Bisamberg/Hollabrunn 1:3 (25:22, 15:25, 13:25, 14:25)

Related posts

Saison 2019/20 unterbrochen

Auf Grund der unsicheren Situation rund um das Coronavirus, sah sich der Österreichische Volleyballverband gezwungen, alle Bewerbe 2020 abzusagen. Der Schutz der Mitglieder und SportlerInnen hat in dieser ernsten Lage für den ÖVV absolut oberste Priorität. Über eine mögliche...

Read More

Meisterschaftsstopp

Auf Grund der sich stetig entwickelnden, hochdynamischen Situation rund um das Coronavirus, werden alle Spiele der 2. Bundesliga Meisterrunde auf Anordnung des Österreichischen Volleyball Verbandesvorerst bis 25.03.2020 ausgesetzt. Weitere Infos folgen bis Ende Ende März. Der ATSE Graz bittet...

Read More