In einem bis zu den letzten Minuten spannenden und ausgeglichenen Spiel gewannen unsere ATSE Herren nach hartem Kampf mit 58:65. Trotzdem muss bis zu den nächsten Spielen eine Leistungssteigerung her. Bereits am Wochenende stehen zwei wichtige Spiele gegen Leibnitz und Voitsberg am Programm.

“Wir müssen einfach von Beginn weg fokussiert sein und die notwendige Einstellung zum Verteidigen mitbringen, dann werden wir uns in Zukunft nicht so schwer tun wie heute.Trotzdem Gratulation zum Auftaktsieg in einer langen Play off Serie”, so Coach Bernd in seiner Stellungnahme nach dem Spiel.

Related posts

Meisterschaft vorzeitig beendet

Der Vorstand des steirischen Basketballverbandes erklärt nach einstimmiger Beschlussfassung die laufende Saison 2019/20 mit sofortiger Wirkung für beendet. Die rasanten und dramatischen Entwicklungen in Zusammenhang mit COVID-19 waren für diese Entscheidung ausschlaggebend. Sämtliche Bewerbe des steirischen Basketballverbandes sowohl im...

Read More

Corona Update

15. März 2020: Der Vorstand des steirischen Basketballverbandes erklärt nach einstimmiger Beschlussfassung die laufende Saison 2019/20 mit sofortiger Wirkung für beendet. Die rasanten und dramatischen Entwicklungen in Zusammenhang mit COVID-19 waren für diese Entscheidung ausschlaggebend. Sämtliche Bewerbe des steirischen...

Read More

1KL: 79:45 Erfolg

Eine sehenswerte Mannschaftsleistung war mit ausschlaggebend für den tollen 79:45 Auswärtssieg gegen Leibnitz. Diesmal hielt sich jeder Spieler gleich von Beginn weg an den von ATSE Coach Bernd ausgegebenen Spielplan und starteten mit voller Energie und einer fokussierten Verteidigung....

Read More