Lange taten sich unsere ATSEler gegen den Gastgeber Voitsberg schwer, doch am Ende reichte es dann doch für einen sicheren 42:59 Auswärtssieg gegen unsere Voitsberger Freunde. Viele Turnovers und ein zu zaghaftes, defensives Reboundverhalten spiegelte sich in einer knappen 23:25 Halbzeitführung wider. Zudem verletzte sich Alex Wess bereits in der 4. Spielminute und konnte nicht mehr weiterspielen. Gute Besserung auf diesem Weg!

Erst ein enormer Energieanfall in den letzten beiden Vierteln brachte uns den verdienten 42:59 Auswärtssieg. Gratulation an Headcoach Bernd Käfer und sein Team. Jetzt heisst es vollen Fokus auf die beginnenden Play-Offs.

Related posts

Länderspiel 20.Februar in GRAZ

Nächste Woche Donnerstag, den 20. Februar, startet unser Herren Nationalteam in die alles entscheidende Qualifikationsphase für die EuroBasket 2021. Zum Auftakt treffen unsere Herren in der Gruppe F um 19.30 Uhr auf die Ukraine. Dass dieses Länderspiel im Raiffeisen...

Read More

1KL: 65:54 Heimsieg gegen Fürstenfeld

Nach zwei Niederlagen zeigte unserere hochmotivierte Mannschaft am heutigen Abend eine eindeutig bessere Leistung als im Hinspiel. Schnelle Gegenangriffspunkte sowie eine solide Trefferquote waren unter anderem der Schlüssel zum Erfolg. Bernd Käfer, Coach Atse Graz: “Gratulation an das gesamte...

Read More

1KL: 62:79 ATSE – UBSC

Nichts wurde aus dem erhofften Heimsieg gegen den Ubsc Graz. Trotz zeitweise schnellem und gut organisiertem Spiel ließen wir in der Verteidigung viel zu leichte Punkte zu. Dazu kamen eine mangelnde Trefferquote und viele Turnovers. Jetzt heisst es in...

Read More