Lange taten sich unsere ATSEler gegen den Gastgeber Voitsberg schwer, doch am Ende reichte es dann doch für einen sicheren 42:59 Auswärtssieg gegen unsere Voitsberger Freunde. Viele Turnovers und ein zu zaghaftes, defensives Reboundverhalten spiegelte sich in einer knappen 23:25 Halbzeitführung wider. Zudem verletzte sich Alex Wess bereits in der 4. Spielminute und konnte nicht mehr weiterspielen. Gute Besserung auf diesem Weg!

Erst ein enormer Energieanfall in den letzten beiden Vierteln brachte uns den verdienten 42:59 Auswärtssieg. Gratulation an Headcoach Bernd Käfer und sein Team. Jetzt heisst es vollen Fokus auf die beginnenden Play-Offs.

Related posts

Neue ATSE Schiedsrichter

Wir gratulieren unseren neuen Schiedsrichtern Benedikt, Leo, Poldi, Ivan, Luka, Robert und Niko sehr herzlich zur bestandenen Schiedsrichterprüfung. Unsere motivierten ATSEler nutzten die trainings- und spielfreie Zeit und bildeten sich abseits vom Court weiter. Auch unser zukünftiger Kandidat Moritz...

Read More

ATSE Fanshop Katalog 2020-21

Nachdem die Anfragen nach unserer ersten Bestellung im November kein Ende nahmen, gibt es nun doch noch die Chance bis 24. Jänner 2021 sich mit unserer ATSE Ausrüstung einzukleiden. Egal ob Trainingsanzug, Tasche, Shirt oder doch Socken im ATSE...

Read More

StBV: Schulsportreferent*in gesucht

Der Vorstand des StBV schreibt hiermit die Funktion des Schulsportreferenten aus. Diese Aufgabe wurde bisher von Gaby Riedmüller wahrgenommen, die sich jedoch nach langjähriger verdienstvoller Tätigkeit aus dem Vorstand zurückzieht. Die Aufgaben des Schulsportreferenten umfassen laut Geschäftsordnung die Kontaktpflege...

Read More